Read Kaufhaus der Träume, Band 2: Die Suche nach dem Smaragd-Schmetterling by Katherine Woodfine Online

kaufhaus-der-trume-band-2-die-suche-nach-dem-smaragd-schmetterling

Treten Sie ein, in eine Welt aus Samt, Seidenschleifen und strahlenden Schaufenstern Doch hinter der luxurisen Fassade treibt ein Verbrecher sein Unwesen London um 1900 Im Luxus Kaufhaus Sinclair hat Sophie nicht nur eine Arbeit, sondern auch echte Freunde gefunden Und seit sie das Rtsel um den gestohlenen Spatz aufgeklrt haben, sind Sophie, Lil, Joe und Billy stadtweit bekannt Eines Tages erreicht sie ein geheimnisvoller Brief Eine wertvolle Schmetterlings Brosche ist verschwunden Schnell merken die Jung Detektive, dass dieser Fall alles andere als einfach wird....

Title : Kaufhaus der Träume, Band 2: Die Suche nach dem Smaragd-Schmetterling
Author :
Rating :
ISBN : B076VL9GLP
ISBN13 : -
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Ravensburger Buchverlag Auflage 1 18 April 2018
Number of Pages : 264 Pages
File Size : 996 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kaufhaus der Träume, Band 2: Die Suche nach dem Smaragd-Schmetterling Reviews

  • Connys Bücherwelt
    2019-04-04 19:12

    London um 1910: Im Luxus-Kaufhaus Sinclair hat die 15-jährige Sophie Taylor nicht nur eine Arbeit als Hutverkäuferin, sondern auch echte Freunde gefunden. Nachdem sie das Rätsel um den verlorenen Spatz gelöst und einen Sprengstoffanschlag vereitelt haben, sind Sophie, Lil, Billy und Joe stadtbekannt. Und der nächste Auftrag wartet schon. Denn seit dem Gartenfest bei Lord Beaucastle vermisst die junge Debütantin Veronica Whiteley eine wertvolle Smaragd-Schmetterlings-Brosche. Noch ahnen die Hobby-Detektive nicht, dass ihnen ein weiteres gefährliches Abenteuer bevorsteht."Kaufhaus der Träume - Die Suche nach dem Smaragd-Schmetterling" stammt aus der Feder von Katherine Woodfine und ist der zweite Teil ihrer Kaufhaus der Träume - Reihe. Der Auftakt hatte mir schon gut gefallen und hier legt die britische Autorin sogar noch eine Schippe drauf. Ein wunderbarer Kinderkrimi und ein spannendes Detektivabenteuer, das mich bestens unterhalten hat.Viele Erinnerungshilfen erleichtern den Einstieg und schnell war ich wieder mittendrin im temporeichen Geschehen. Eine wertvolle Smaragd-Brosche, ein mysteriöser Diamant sowie der zwielichtige Baron sorgen für Aufregung und bringen Sophie & Co bald in große Gefahr. Es gibt einige überraschende Enthüllungen und dramatische Wendungen und langweilig wird es nie. Auch der Humor kommt nicht zu kurz.Sophie und ihre beste Freundin Lil habe ich bereits richtig in mein Herz geschlossen. Ein tolles Detektivgespann, mit dem ich durchweg mitgefiebert und mitgefühlt habe. Doch auch die weiteren Figuren wie Joe, Billy oder Neuzugang Mei, ein Mädchen aus Chinatown, sind sympathisch und gut gezeichnet.Das Ganze wird aus mehreren Perspektiven erzählt, liest sich sehr leicht und flüssig und die Seiten fliegen nur so dahin. Durch den bildhaften Schreibstil sieht man die Schauplätze direkt vor Augen und das Kopfkino läuft auf Hochtouren. Glitzerndes West End oder trostloses Armenviertel - die Atmosphäre im historischen London kommt sehr gut rüber. Dazu tragen auch die wunderbaren Illustrationen von Alessandra Fusi bei. Der Roman ist dabei in fünf Teile gegliedert, die jeweils durch einen Auszug aus einer Benimmbibel für Debütantinnen eingeleitet werden. Eine nette Idee.Nach dem packenden Showdown bleiben dann noch ein paar Fragen offen und ich freue mich jetzt schon auf Band drei "Kaufhaus der Träume - Das Geheimnis des grünen Drachen".Insgesamt kann ich daher "Kaufhaus der Träume - Die Suche nach dem Smaragd-Schmetterling" uneingeschränkt empfehlen. Ein kurzweiliges Krimi-Lesevergnügen und eine gelungene Fortsetzung, die Jung und Alt begeistern wird. Wer auch die Wells & Wong-Reihe von Robin Stevens mag, der kann hier bedenkenlos zugreifen. 5 Sterne von mir.

  • AJuM Thüringen
    2019-03-24 18:10

    Sophie hat neue Freunde gefunden und einen festen Job im Luxus Kaufhaus Sinclair. Nachdem sie gemeinsam mit Lil, Joe und Billy das Kaufhaus vor einem Anschlag gerettet und den gestohlenen, mechanischen Spatz wiedergefunden hat, ist sie in ganz London bekannt. Jeder geht seiner Arbeit nach, vom so genannten Baron ist auch nichts mehr zu hören. Bis Sophie und Lil eines Tages einen Brief bekommen. Veronica Whiteley bittet um ein persönliches Treffen. Die junge Frau gehört zu den Debütantinnen, welche in die feine Gesellschaft eingeführt werden sollen. Als Debütantin sind die Mädchen zum Tee und zu Bällen eingeladen. Jedes der Mädchen hofft auf eine gute Partie zum Heiraten. Miss Whiteley hatte scheinbar großes Glück. Baron Beaucastle bekundete sein Interesse an der jungen Frau, indem er ihr eine Schmetterlingsbrosche schenkte. Die Brosche ist mit dem berühmten Mondstrahlendiamaten verziert, welchen er von einer seiner Reisen mitbrachte. Leider ist die Brosche einfach verschwunden. Sie soll unbedingt gefunden werden, bevor der Baron etwas von dem Verlust erfährt. Sogar die Zeitungen berichteten von dem besonderen, ungewöhnlichen Schmuckstück. Über die Zeitungsberichte wurde Mei auf den Diamanten Aufmerksam. Der Diamant soll Glück und Reichtum bringen und war der kostbarste Gegenstand im Tempel. Seit Generationen ist ihre Familie für die Sicherheit des Steins zuständig. Bei ihrem Vorhaben, den Stein zurück in den Tempel zu bringen begegnet Mei Sophie und ihren Freunden. Gemeinsam geben sie sich auf eine gefährliche Suche, denn ihr Gegner schreckt auch nicht vor kaltblütigen Mord zurück.Die Hauptcharaktere sind wie schon im ersten Band Fassettenreich beschrieben und man kann sich mit jeder einzelnen Figur identifizieren. Neu dazu gekommen ist Mei mit ihrer Familie. Für die selbstbewusste, charakterstarke Mai stehen das Wohl und die Ehre ihrer Familie an erster Stelle.Interessant sind die geschilderten, unterschiedlichen Lebensumstände der Protagonisten. Auf der einen Seite Londons Glitzerwelt mit dem Kaufhaus und den vermögenden Bürgern, auf der anderen Seite Chinatown mit den Menschen, die jeden Tag hart arbeiten müssen, um ihr Leben zu finanzieren.Katherine Woodfine hat es auch in diesem Band wieder geschafft, die Spannung von der ersten bis zur letzten Zeile aufrecht zu halten. Lebendige, bildhafte Beschreibungen von Setting und Charakteren lassen vor dem inneren Auge des Lesers detaillierte Bilder entstehen. Der Schreibstil ist einfach, fließend und sehr gut zu lesen. Die Handlung ist fesselnd und nimmt die eine oder andere Wendung, mit der man so nicht gerechnet hätte.Die Gestaltung des Covers und der Vignetten ist von Alessandra Fusi. Sie passen perfekt zum Inhalt des Buches. Das Cover zeigt ein Schaufenster des Kaufhauses vor welchen Sophie mit einem Schmetterling in der Hand steht. Passend zu den chinesischen Wurzeln des Steines ist noch ein Fächer im Bild eingearbeitet. Als Vignetten sind Rosen zu sehen. Vor jedem neuen Kapitel ist ein Auszug aus dem Buch „Etikette für Debütantinnen“ zu lesen. Das Buch ist nicht nur etwas für Mädchen und ich hoffe, es gibt noch mehr aus dieser Reihe „Das Kaufhaus der Träume“.