Read Einstellungssache by Silke Heil Online

einstellungssache

Isabelle Fischer ist 34 Jahre alt, Single ohne Kinder und steht mitten im Berufsleben Eigentlich ist sie auch ganz zufrieden mit sich und ihrem Leben Dies ndert sich jedoch schlagartig, als sie von ihrem Arbeitgeber die K ndigung erh lt Warum hat es gerade sie getroffen Selbstzweifel einerseits sowie die Problematik der Jobsuche andererseits bringen sie aus dem Gleichgewicht Und als h tte sie nicht bereits Probleme genug, verliebt sie sich auch noch ausgerechnet in den f r sie zust ndigen Sachbearbeiter der Agentur f r Arbeit, Paul Schuster Ihm gelingt es, Isabelles Gef hle vollends durcheinander zu bringen Um regelm ig in seiner N he sein zu k nnen, z gert Isabelle die intensive Jobsuche daher freiwillig eine Weile hinaus Doch es kommt anders, als sie denkt Denn Isabelles beste Freundin Anna sowie ihre Eltern geben sich redlich M he, um Isabelle bei der Stellensuche zu unterst tzen Wird Isabelle neben der Liebe auch einen neuen Arbeitsplatz finden Lesen Sie selbst Die Geschichte der Isabelle Fischer besticht durch ihren unterhaltsamen und beraus schwungvollen, heiteren Erz hlstil....

Title : Einstellungssache
Author :
Rating :
ISBN : 9783897355491
ISBN13 : 978-3897355491
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : verlag regionalkultur Auflage 1., 1 September 2008
Number of Pages : 128 Seiten
File Size : 797 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Einstellungssache Reviews

  • U. Heinzelmann
    2019-04-01 20:16

    Als einer der Ersten hatte ich die Möglichkeit, dieses Buch zu lesen. Die Autorin kennt aufgrund ihrer Tätigkeit als Bewerbungstrainerin, die sie oft auch in Schulen führte, die Unsicherheiten jüngerer Bewerber bei der Stellensuche, aber auch die Erwartungen der Unternehmen an ihre Mitarbeiter.Und genau für diese Klientel ist dieses Buch gemacht: Tipps und Hinweise, verpackt in eine schwungvolle Liebesgeschichte, locker und flockig - manchmal auch etwas flapsig -, aber unterhaltend geschrieben.Mal etwas anderes als das manchmal etwas trockene, aber notwendige Bewerbungscoaching in Büros oder Schulen durch Schul- und Ausbildungsscouts. Ein hübsches, ruhiges, kuscheliges Plätzchen und "das erste turbulent-heiter-ironische Lesevergnügen mit Coachingeffekt" kann beginnen.